Sie erreichen uns über die 24h-Hotline:
0611.532-0 Ihre Anfrage Infomappe

Wohnen und Wohlfühlen

Genießen Sie die persönliche Atmosphäre und nach Wunsch die Zusammenkunft in der Gemeinschaft in den Gemeinschaftsräumen. Die persönlichen Appartements sind barrierefrei und hell. Wir freuen uns über Ihre Gestaltungsideen für Ihr Appartement und unterstützen Sie dabei. Sie gestalten Ihr Leben selbstbestimmt nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Der große Garten ist auch mit dem Hilfsmittel befahrbar und bietet einen unvergleichlichen Blick über Wiesbaden. Kleine, erschaffene Oasen bieten die Möglichkeit zum Verweilen und Genießen oder für ein gemütliches Beisammensein im Freien. 

 

Stadtnahes Wohnen im Grünen

Das Kapellenstift liegt inmitten eines großzügigen Parkgeländes am Fuße des Nerobergs mit einem unvergleichlichen Blick auf die Stadt Wiesbaden. Zum berühmten Einkaufsboulevard, der Wilhelmstraße, sind es nur wenige hundert Meter. Auch zum Kurpark und der Innenstadt mit ihrem reichen Angebot an Ausstellungen und Konzerten ist es nicht weit. Mit dem örtlichen Bus, der direkt vor unserem Haus hält, oder mit unserem Hausfahrdienst gelangen Sie direkt ins Herz von Wiesbaden.

Anfahrt

PKW: Sie erreichen uns bequem mit dem Auto von der A643 aus Richtung Mainz, der A60 bzw. der A671  aus Richtung Darmstadt/Rüsselsheim, der A66 aus Richtung Frankfurt kommend oder von der B417 aus. Fahren Sie in Richtung Zentrum, bis Sie am Ende der Wilhelmstraße sind, ab dort ist der weitere Weg auf der Karte abzulesen.
Die Einrichtung liegt nur 5 Minuten von der Fußgängerzone entfernt.

Bus: Ab Wiesbaden-Hauptbahnhof nehmen Sie die Linie 8 bis Dambachtal. Nur wenige Schritte entfernt liegt das Kapellenstift.

Zum Routenplaner

Im Kapellenstift wird immer frisch gekocht.

Unsere hauseigene Küche bietet unseren Senioren täglich einen ausgewählten Speiseplan. Je nach individuellen Ansprüchen werden Wunschmenüs zusammengestellt oder nach besonderen Ernährungskonzepten gekocht. Menschen mit Demenz und Schluckbeschwerden profitieren beispielsweise von unserem Fingerfood-Konzept. Dabei werden die Speisen so angerichtet, dass sie leicht zu greifen und schlucken sind. Regelmäßig kommt zudem eine Ernährungsberaterin zu uns ins Haus und berät Senioren und Mitarbeiter in allen Ernährungsfragen.

Von Freitag bis Sonntag bietet sich Ihnen in unserer Cafeteria die Möglichkeit, ein Stück hausgemachten Kuchen und eine Tasse Kaffee zu genießen.